der ganz normale Wahnsinn im zweiten Leben

Letztes

Fundstück der Woche

Heute bin ich durch Zufall auf diesen Artikel beiAmazon gestossen.

http://www.amazon.de/gp/product/B007Z1H5D2/ref=as_li_qf_sp_asin_il_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B007Z1H5D2&linkCode=as2&tag=myba05-21

Ich gebe zu der war schon amüsant. Was für eine wunderbar frivole Idee eine Seife zu entwerfen die Ähnlichkeiten mit einer Nonne, einem Penis/einem Dildo hat (andre Deutungen sind erwünscht .. bitte kommentieren !).

Der Oberknaller war aber die Rezension, dazu fällt einem fast nichts mehr ein:

Die ergonomische und handliche Form verspricht vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Als ich das Produkt entdeckte, lag für mich nahe, dass damit Körperregionen zugänglich werden, die man(n oder frau) mit herkömmlichen Seifen kaum erreichen kann. In Erwartung besonders gründlicher Körperpflege, die Spaß macht, bestellte ich mir den ebenso dekorativen wie vermutlich praktischen Artikel und probierte ihn aus. Leider ist das Material jedoch nicht sanft genug, weshalb die Seife weder für die empfindliche Intimzone noch als Ersatz für die Mundhygiene geeignet ist. Anders ausgedrückt: Es brennt wie Hölle!!! Von einer Säuberung dieser Bereiche ist dringend abzuraten und von Spaßfaktor kann dann nicht die Rede sein. Warum das Produkt in der Kategorie Spielzeug gelistet und für Kinder ab einem Alter von 8 Jahren freigegeben ist, dazu kann ich zum aktuellen Zeitpunkt keine Aussage treffen, weil der Anbieter auf meine Anfrage noch nicht reagiert hat. Vielleicht ist ihm beim Einstellen seines Angebots ein Irrtum unterlaufen? Zum pädagogischen Wert der Seife kann ich keine verlässlichen Angaben machen, da ich das Produkt noch nicht an Kindern ausprobiert habe. Aber ich selbst habe etwas gelernt, nämlich dass Ergonomie nicht immer etwas über den Nutzen aussagt.

Danke. You made my day.

Advertisements

Noch 5 Stunden !

Um 20 Uhr gehts los, mit FETZIGER MUSIK von DJ Balian.

Endlich eröffnet die erste deutsch Sim zum Thema „Die Geschichte der O“ und bietet einmaliges RP mit auf Wunsch BDSM-Komponenten in stilvoller realistischer Atmosphäre.

Kommt vorbei und feiert mit uns.

Es lohnt sich !

http://maps.secondlife.com/secondlife/Solitary%20Island/20/127/24

Morgen Kinder, wirds was geben !

Endlich ist es soweit, kaum 24 Stunden noch dann wird unsere neue Rollenspiel-Sim endlich eröffnet.

Viele konnten sich ja schon einen Einblick schaffen, haben die Sim besucht. Wir werden morgen zusammen mit dem bekannten DJ Balian richtig abfeiern, es geht los ab 20 Uhr.

Ebenso ist es ab sofort möglich auf der Sim zu mieten. Wunderbare Wohnungen in der Altstadt Roissys und auch Shops sind noch frei.

Bei Interesse meldet euch einfach bei einem der Chateau-Admins. Eine Übersicht gibts am Landepunkt.

Gruss Celina

und die ersten Händler sind auch schon da. 

Bisher war jeder begeistert der uns auf unserer Sim besucht hat, auch die ersten Shops sind bereits vermietet, und das wirklich hochklassig.

Hoorenbeek – einer der tollsten Hersteller von Männer-Kleidung und

Inspirations – wunderbare O-Kleider (teilweise mit RLV-Scripten für den besondren Spass)

beehren unseren realen virtuellen Marktplatz bereits.

Damit das RP nicht nur im Chateau stattfinden muss wird es auch andre Orte geben, die man nutzen kann innerhalb der Stadt: unter andrem unser Kino „Cinema Marveilleux“

Einen Club (ein Bistro) wird es ebenso geben, aber der ist noch nicht fertig. Es dauert alles noch ein wenig.

Chateau de Roissy – ein erster Blick

Der erste Schritt ist gemacht. Das Chateau und die Häuser sind im Bau.

Hier seht ihr einen ersten Screenshot (unbearbeitet) der Sim:

Chateau de Roissy - deutschsprachiges Rollenspiel zur Geschichte der O